Aktuelles

Landesligameister 2016 gekürt

Zum letzten Ligaspieltag der Saison 1016 trafen sich in Borna nochmal alle Ligamannschaften. Ungeschlagen und somit mehr als verdient hat La Boule Rouge Dresden mit dem Team „Dunkelblau“ sich am späten Abend den Titel geholt. Auf Platz Zwei siegte das Team „Grün“ vom LaBR Dreden vor dem Bronzegewinner Bamboule Halle. Wir sagen herzlichen Glückwunsch!

Landesmeisterschaft Doublette Mix

Heute richtete der PV OSt die Landesmeisterschaft Doublette Mix bei uns aus. 21 Teams traten bei wunderschönem Sonnenschein gegeneinander in fünf Runden Schweizer System an.

1. Platz Christina Rose / Patrick Lehmann (5 Siege)
2. Platz Grit Kalies / Heiko Kalies (4 Siege)
3. Platz Mandy Zettler / Stefan Lauche (4 Siege)
4. Platz Patricia Stehr / Fethi Aouissi (4 Siege)
5. Anja Herrmann / David Möller (4 Siege)

Weitere Ergebnisse stehen auf der Homepage des PV Ost zur Verfügung.

Zwibblturnier

Zum ersten Mal in der jungen Geschichte des BCLL führten wir heute das Zwibbelturnier in Blumroda durch. Auf der großen Außenanlage konnten die 17 teilnehmenden Teams drei Vorrunden mit anschließendem A/B-K.O. absolvieren. Viel gibt es eigentlich nicht zu berichten. Sommer, Sonne und etwas Wind begleiteten die Teilnehmer aus Chemnitz, Leipzig, Dresden und Halle. Schön war auch, dass die Jugend mit 5 Spielern vertreten war. Die Jugend spielte sogar um den dritten Platz im A-Turnier. Micha spielet mit dem jungen Arri. Im B-Turnier spielten Chantale und Philipp um den dritten Platz. Die Gastro hat richtig gut geklappt. Vielen Dank an die fleißigen Hände im Background.

Die Ergebnisse:

A-Turnier
1. Platz Christina Rose / Jens Riedel
2. Platz Fethi Aouissi / Stefan Lauche
3. Platz Antje Müller / Stephan Weigel
4. Platz Michael Kitsche / Arend Köhn

B-Tunrier

1. Platz Manuela Schneider / Dieter Büttner
2. Platz Devin Zimmermann / Christoph Nolden
3. Platz Philipp Glöss / Andreas Endler
4. Platz Chantal Krutzki / Mario Krutzki

Jugendboule-Cup

Jugendboule-Cup

Nach der Schließung des Novotel in Leipzig und dem damit verbundenem Wegfall des Ausrichters vom Jugendboule-Cup, fand zum ersten Mal der JBC in Borna statt. Der Pétanqueverband Ost lud Schülerinnen und Schüler aus verschiedenen Städten ein, welche sich im Pétanque spielen gegenseitig messen konnten. Einen ausführlichen Bericht gibt es auf den Seiten des Landesverbandes unter folgendem Link: zum Artikel

Integration ist Herzenssache

Ein Jahr Boule begeistert und verbindet Menschen, im Rahmen des Projektes erhielten heute die Teilnehmer vom Kreissportbund und unserem Verein die Zertifikate über das Erreichte.

Die 24 geistig und körperlich behinderten Menschen trafen sich wöchentlich um zu Trainieren. Fähigkeiten wie Koordination, Gleichgewichtssinn, mentale Belastbarkeit wurden gefördert und gestärkt. Die spielerische Stärke hat sich sehr gut verbessert. In den Pausen erzählen die Behinderten oft über ihre Arbeit, mit welchen Stolz und Begeisterung Seifen hergestellt werden, Papier gefaltet wird, in der Küche Essen vorbereitet wird, Wäsche gewaschen und vieles mehr gemacht wird.

Dankeschön an Monika, die mich bei diesem tollen Projekt unterstützt. Ab April geht es endlich wieder ins Freie, alle freuen sich schon drauf. Eine tolle Zusammenarbeit mit der Lebenshilfe.

Aktionen im März

Hallo Boulegemeinde,

hier sind noch einige interessante Termin für den März.
Trainingstage, jeweils ab 17.00Uhr:

Freitag, 05.03.
Mittwoch, 09.03
Freitag, 18.03.
Miittwoch, 23.03.

Dann habe wir noch einen Arbeitseinsatz am 12.03. ab 10.00 Uhr am Breiten Teich, ab 14.00 Uhr in Blumroda. Anschließend findet ein kleines Turnier SM mit Grillen statt. Wir freuen uns auch auf Unterstützer.
Das Osterturnier ist am Sonntag, den 27.03. ab 14.00 Uhr! Gespielt wird Supermêlèe.

Neujahrsturnier 2016

Titelverteidiger schnappen sich den Sieg

Am 31.01.2016 fand das Neujahrturnier in Blumroda statt. Spieler waren weit angereist aus Hof, Kahla, Weimar, Halle, Dresden, Leipzig und vom BCLL. So gab es spannende Spiele und in 5 Runden standen die Gewinner fest. Sieger und Titelverteidiger wurden Christina, Sabine und Patrick vor Aylin, Jens und Traudel. Der 3. Platz ging an Caroline, Fabio und Michael K.
Die wirklichen Sieger des Herzens waren an diesem Tag Chantal, Aylin und Fabio. Hervorragende Leistung von unserer Jugend und Aylin schaffte es in 5 Spielen kontinuierlich 90% an das Schweinchen zu legen. Hammerleistung! Da staunte so mancher erfahrene Spieler. Das Schwesternduell zwischen Chantal und Aylin konnte sich auch sehen lassen, egal wer dran war, die andere legte besser. Am Ende gab`s noch Sekt für alle, damit konnte auf ein tolles Boulejahr angestoßen werden.

Ergebnisse

  1. Christina, Sabine, Patrick 4 Siege
  2. Jens, Aylin, Traudel 4 Siege
  3. Caroline, Fabio, Michael K. 3 Siege
  4. Lore, Roman, Joseph 3 Siege
  5. Dennis, Theo, Stephan L. 3 Siege
  6. Heiko T., Tangi, Mathias H. 3 Siege

Trainingsmöglichkeiten in der Halle

Liebe Boulefreunde,

Im Winter kann in der Halle natürlich trainiert werden. Die Hallengebühr beträgt 1,00 Euro und mit Heizung 2,00 Euro.

Januar 2015 

Freitag 08.01.16 ab 17.00Uhr
Mittwoch 13.01.16 ab 17.00Uhr
Freitag 22.01.16 ab 17.00Uhr
Sonntag 24.01.16 Supermèlèe ab 14.00 Uhr
Mittwoch 27.01.16 ab 17.00Uhr

Sonntag 31.01.16 Neujahrsturnier Beginn 10.00 Uhr ( 3:3) ausgebucht

Vereinsmeister gekürt!

Bei wunderschönen Wetter und fast sommerlichen Temperaturen, trafen sich die BCLLer am Samstag, dem 31.10.2015 zur Vereinsmeisterschaft in Blumroda. Die Titelverteidigerin Christina befand sich im Urlaub und so waren alle auf die Spiele gespannt: wer denn das Rennen machen wird. Die Vorbereitung des Tages lag in der Hand von Monika und für die Verpflegung brachten die Mitglieder viele leckere Sachen mit. Eine herzhafte Gulaschsuppe vom Meisterkoch Jörg und Würstchen von Heiko sorgen für ein gemeinsames Mittagessen.

Gespielt wurde Supermèlèe. Ganz besonders kämpfte die Jugend um Punkt für Punkt. Vor dem letzten Spiel lagen Lana(die jüngste Teilnehmerin), Ingrid, Heiko und Traudel mit Siegen gleich auf. Lana und Ingrid mussten nun gegen Heiko und Traudel antreten. Am Ende gewannen Heiko und Traudel und Heiko wurde durch die besseren Punkte der neue Vereinsmeister 2015. Die Turnierleitung lag in den Händen der Jugend. Chantal und Aylin fuchsten sich in das System ein und in Windeseile wurden Siege und Buchholzpunkte und die Platzierten errechnet. Verlierer gab es an diesem Tag keine, denn ein Maßband oder kleines Präsent und ein Eis gab’s für jeden.

Platzierungen:

Jugend

1. Platz Fabio Trampler
2. Platz Lana Pilgrim
3. Platz Aylin Krutzki
4. Platz Julius Sommerfeld
5. Platz Chantal Krutzki

Meisterschaft Vereinsmitglieder:

1. Platz Heiko Trampler
2. Platz Edeltraud Lorenz
3. Platz Monika Kupsch
4. Platz Heike Pilgrim
5. Platz Ines Krutzki
6. Platz Lana Pilgrim

Herzlichen Glückwunsch!